Mikrowellentrocknung


Die thermische Nutzung von Mikrowellen wird in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Ob zu Hause als schnelle Alternative zum Elektroherd oder in der Landwirtschaft zum Trocknen von Saatgut. Wir wenden die Mikrowellengeräte auch bei der Wasserschadenbeseitigung zur Bauwerkstrocknung und zur Schädlingsbekämpfung an.

Wirkungsweise und Anwendungsgebiete:
Aufgrund der molekularen Struktur von Wasser (Dipol) findet eine Übertragung der Mikrowellenenergie in Wärmeenergie im behandelten Material statt. Das Wasser absorbiert die Energie der Mikrowelle ganz oder teilweise (tritt in Form von Wasserdampf aus dem Bauteil aus). Das Verfahren ist grundsätzlich für die Trocknung aller feuchten Bauteile geeignet. Im Neubau zur Beseitigung von Rest- oder Baufeuchte, im Altbau bei der Trocknung von langjährigen Feuchteschäden oder nach neu entstandenen Wasserschäden. Hierdurch kann die Dauer der Bautrocknung auf bis zu 10% der konventionellen Trocknung reduziert werden. Dies ist sehr wesentlich bei Betriebsunterbrechung, z.B. Arztpraxen, Kanzleien oder im Hotelgewerbe.

 abstandhalter

Bautrocknung München - Mikrowellentrocknung