Die Bautrockner erhalten Gebäude
und somit Werte


Feuchte Materialien beim Neubau, ausgelaufenes Wasser, Kochdampf, Schweiß und mehr … – Feuchtigkeit in Gebäuden hat viele Ursachen. Gebäudefeuchtigkeit schadet der Bausubstanz, der Einrichtung und der Gesundheit. Darauf zu achten, ist heute wichtiger als je zuvor, denn in feuchten Gebäuden gedeihen Schimmelpilze und andere Allergene. Heute hat kein Rohbau mehr einen ganzen Winter lang Zeit zum Trocknen, bevor es mit dem Ausbau und direktem Bezug weitergeht. Die Fenster haben keine Undichtigkeiten mehr, durch die die Feuchtigkeit entschwinden könnte. Die aus München stellt fest, ob sich schädliche Nässe im Gebäude befindet. Wir finden die Feuchtigkeit an den entlegensten Stellen, und beseitigen sie – so sicher, dass wir beim Verlassen des Gebäudes unseren Bauherren bzw. Kunden garantieren: Dieses Haus ist trocken – vollständig und überall!

  München

die-bautrockner München